Sa, 16.04.2022


Kick-off: 18.00 Uhr


Ort: Serengeti, Zofingen


Gegner:


Resultat: 0:56


Frühere Resultate:

  • 2021: 0:63
  • 2021: 8 : 57 (1. Touchdown der Cheetahs)



Vorschau


Letztes Jahr haben die Sharks die Ostgruppe der Liga C dominiert. Dabei mussten die Cheetahs 2 mal gegen die Sharks antreten. Beide Male gab es hohe Niederlagen, jedoch konnten die Cheetahs gegen die Sharks ihren 1. Touchdown erzielen.


Nachdem das Spiel gegen die Emmen Dragons letztes Wochenende wegen Spielaufgabe Forfait verloren ging, wollen die Cheetahs auf der guten Defenseleistung aufbauen und über verbessertes Timing weitere Punkte erzielen.


Trotz Verletzten sieht die Spielersituation für das kommende Wochenende positiver aus, wodurch weniger Doppelpositionen nötig werden. Man darf gespannt sein, wie sich eine besser ausgeruhte Defense gegen diesen starken Gegner behaupten wird. Doch auch unser neuen QB Beni Finsterwald findet besser ins Spiel. Als erfahrener Spieler bringt er die notwendige Ruhe in die junge Offense der Cheetahs. Auch wird am Samstag Astritt (#1) wieder einsatzfähig sein, was dem Angriff der Cheetahs zusätzliche Optionen gibt. Man darf also durchaus gespannt sein auf den 1. Auftritt der Cheetahs vor heimischem Publikum und weitere Punkte gegen die Sharks sind auch dieses Jahr das Ziel auf dem Weg zum 1. Sieg.


Wie immer gilt: Eintritt frei, Food and Drinks zu familienfreundlichen Preisen.


Spielbericht


Nach der Spielaufgabe im letzten Spiel gingen die Woogen in den Social Media doch eher hoch, ist doch im American Football so eine Aufgabe selten. Sie verleitete zudem Coach Haas in seinem Podcast zur Aussage, dass "jeder Run gegen die Cheetahs gleich ein Touchdown sei und der Running Back ja auch nicht einfach stehenbleiben könne." Na ja, wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.


Doch gegen den letztjährigen Gruppensieger der Liga C Ostgruppe und 2. der Liga C bewiesen die Cheetahs erneut, dass sie gegenüber letztem Jahr grosse Fortschritte in der Defense gemacht haben - auch wenn dies das reine Resultat nicht erahnen lässt.


Im 1. Quarter führten 2 Interceptions im jeweils ersten Play der Cheetahs zu den 14 Punkten, welche die Sharks im 1. Quarter gegen die Cheetahs erzielen konnten, davon war die 2. Interception eine "Pick 6" (Interception zu einem Touchdown zurückgetragen).


Trotzdem gaben die CHeetahs nicht auf und vermochten zumindest in der Defense den Sharks einiges Abzuringen. Die Offense fand jedoch kein Rezept gegen die ebenfalls starke Defense der Sharks und ohne First Downs konnte die Defense der Cheetahs trotz guter Leistung weitere Punkte der Sharks nicht verhindern. Dies führte schlussendlich zur klaren 0:56 Niederlage (0:14 / 0:21 / 0:7 / 0:14).


Mehr Bilder vom Spiel finden Sie hier: Andre Griffel Sportfotografie

Sharks Logo
2022 Flyer Spiel Sharks
2022 Sharks
2022 Sharks 2
2022 Sharks 3
2022 Sharks 4
2022 Sharks 9
2022 Sharks 7
2022 Sharks 8
2022 Sharks 6
2022 Sharks 5